Beiträge von zv0486

    img_2744vvk47.jpg

    RUCKES, EMS RR 36, neben EMS RR 42 ein weiterer Zhongtong Sunny City

    Bei EMS-RR 36 müsste man noch mal nach der Modellbezeichnung schauen. Der äußerst seltene Zhongtong Hochflur-Überlandbus ist ja kein Sunny City.


    Er war ja anfangs dunkelblau (so wie jetzt noch die Radkappen sind) - vermutlich ist er der ehemalige Vorführwagen NES-ZT 999.

    img_3123zpkak.jpg

    DB REGIO MZ DB 486, MB Integro II, MZ DB 351, Setra S 315 UL mit einer eigenwilligen Beklebung, MZ DB 383, MZ DB 395- beide MB Integro II

    Der eigenwillige UL soll ex Kreisomnibusbetrieb Bad Kissingen sein. Die Gestaltung dürfte aber eher von einer Werbung stammen und nicht vom Hausdesign des KOB.

    Sehr schön!


    Das letzte Foto könnte ich mir auf Werbe- und Informationsmaterialien vorstellen.


    kleinsten Bahnhofshalle der Deutschen Bahn

    Die Bahnsteighalle in Bad Ems ist klasse. Sie hat etwas von einer Museumsbahn oder Filmkulisse - und man freut sich um so mehr, dass sie dem heutigen Alltagsbetrieb dient. Ich dachte eigentlich, ich hätte irgendwo ein Foto davon, konnte aber nichts finden. Falls jemand Bad Ems nicht kennt, so sieht die Halle aus: https://commons.wikimedia.org/…Bad-Ems-train-station.JPG https://commons.wikimedia.org/…Bad_Ems_Bahnhofshalle.jpg

    Die S Bahn Rhein-Main bekommt seit Mai 2019 insgesamt 14 Elektrotriebwagen der Baureihe 425 für den Fahrzeugpark. Die Triebwagen fuhren vorher z. T. bei DB Regio Mitte (Trier). Sie sollen nach und nach umgebaut werden.


    Video vom Einsatz auf der S8

    Die 425er fahren bspw. als Verstärker auf der S 8 (F-Hbf - Flughafen - Kelsterbach), aber nicht in normalen Umläufen über die komplette Strecke.

    Ist denn bekannt, welche Exemplare das konkret sind? Ex-Trierer hatte ich nicht auf dem Schirm, das soll aber nichts heißen.

    Wie die Zeit vergeht... Nach meinem Gefühl sind die Hamster noch nicht so lang im Einsatz, nach dem Kalender sind es in der Tat acht Jahre.


    Die RB81/RB82 Quietschis haben dann vermutlich auch noch ihre DB-Kekse, während diese bei den vlexx-Ersatz-Quietschis ja entfernt wurden.

    Mindestens zwei ET425 helfen aktuell auch auf der Obermoselstrecke aus, welche ja zwischen Perl und Nennig auch durch das Saarland verläuft.

    Das ist bemerkenswert. Die Obermoselstrecke hat ja nichts mit vlexx zu tun und auch nicht mit den Leistungen, die vlexx auf der (DB-) RB71 fährt.


    Haben die Obermosel-425 denn überhaupt irgendeine Beziehung zu vlexx? Andernfalls wäre noch eine mögliche Erklärung, dass das Saarland (dem die ex-RB71-425er ja gehören) deren Einsatz auf der RB82 wünscht, damit sich dort in Corona-Zeiten die Fahrgäste nicht in den kurzen 442 drängeln müssen... Andererseits müsste Trier doch seit Dezember 2019 relativ großzügig mit den (kurzen und langen) 442ern auskommen. Deren Leistungen auf der RB82 zwischen Trier und Wittlich sind entfallen (dort laufen seitdem 2300er der CFL), was zwei 442-Umläufe sparen dürfte.

    Zwei Inserate des Händlers Nordlicht in Hamburg:

    Bei der Moselbahn dürfte demnächst ein neuer Bus auftauchen.


    Wie im Nahverkehrsforum berichtet wurde, hat die Moselbahn gestern (23.02.2016) einen gebrauchten MB Integro M beim Händler Erfmann in Nordwalde abgeholt:
    01.2016 ex Bruns, Varel (FRI-DN 50); erstzugelassen genau heute vor sieben Jahren.

    Der Integro M bekam das Kennzeichen WIL-MB 266 und soll seit der Inbetriebnahme in der Eifel eingesetzt sein.

    Der hier zum Verkauf angebotene Integro M in Rhenus-Veniro-Farben dürfte der ehemalige WIL-MB 266 sein, nehme ich an. EZ 02/2009 würde passen: https://home.mobile.de/NORDLICHTOMNIBUSHANDEL#des_299712734



    WIL-MB 131 ist ein Steinborn Sprinter Lord und wurde 2016 von OV Steinborn an die Moselbahn ausgeliefert.
    Ein Foto von der Auslieferung findet sich unter http://www.midibusse.de/referenzen-2016/ , Foto Nr. 26.

    Der steht vermutlich hier zum Verkauf: https://home.mobile.de/NORDLICHTOMNIBUSHANDEL#des_295150195

    Sind das die MAN LC G WIL-MB 181-184 und die Iveco Crossways WIL-MB 445-451?

    Genau, an die hatte ich gedacht.

    Ob die genannten Fahrzeuge ausnahmslos noch vorhanden und in VRT-Farben umlackiert sind, kann ich aber nicht sicher sagen.

    Mit diesen Neufahrzeugen dürfte ja mehr als die Hälfte des Fuhrparks ersetzt worden sein. Gestern Mittag habe ich in Trier am HBF von der Moselbahn ausschließlich Crossways in VRT-Lack gesehen. Gibt es bei der Moselbahn überhaupt noch Busse in der alten Lackierung und wenn ja, wo kann man die antreffen?

    Von Trier aus scheint die Moselbahn fast nur noch mit Neuwagen in VRT-Lack zu fahren, wobei das sowohl Crossway LE als auch Lion's City G sind. Am Wochenende werden aber natürlich überwiegend oder ausschließlich Solos eingesetzt. Es gibt außerdem wenige Fahrzeuge, die etwas älter (also nicht erst Ende 2019 beschafft) sind und inzwischen VRT-Lack tragen. Die Ende 2019 beschafften Fahrzeuge müssten alle ein BKS-Kennzeichen haben, die etwas älteren meistens ein WIL-Kennzeichen.


    Abgesehen von den VRT-Bündeln "Römische Weinstraße" und "Mosel" hat die Moselbahn aber noch einen Rest ihrer ehemaligen Leistungen in der Südeifel (in der Gegend von Bitburg/Neuerburg/Irrel usw.). Die Hauptlinie 441 nach Trier hat sie zwar bei der Ausschreibung des Bündels Südeifel großenteils verloren. Die Moselbahn hat aber noch einige kürzere Linien hauptsächlich zu Schulzeiten (Linien 441, 442, 443, 444, 445 sowie als richtiger Schülerverkehr 41, 42, 44, 45). Da dies keine Leistungen aus den aktuellen Ausschreibungen sind, spricht hier nichts gegen Hochflurbusse und gegen Busse in Rhenus-Veniro-Farben.

    dgr360mra507r60ow.jpg
    Dieses Foto und der schmale Weg erinnert mich an eine berühmte Filmszene aus "Irgendwie und Sowieso" Ich hoffe jeder Busfan kennt dieses Szene in der Elmar Wepper eine Parallelfahrt mit einem Setra S 150 fährt, die spektakulär endet. Auch für den Setra

    Die Folge "Rallye" von "Irgendwie und sowieso" kam kürzlich wieder mal im Fernsehen und kann bis 04.06.2020 in der Mediathek angeschaut werden: https://www.br.de/mediathek/vi…:5e948ac39986e600133a5db9


    Siehe auch https://294161.forumromanum.co…e-regensburger_busse.html


    Und siehe da, das "Bus-Cabrio" und den "Amphi-Bus", von denen in der Folge im Scherz gesprochen wird, gibt es inzwischen wirklich.

    dazu 181 201-5:Ist zu dem O 405 NÜ von Faix ein Vorbesitzer bekannt?

    dazu Linie 0:

    Der Wagen kommt nicht aus Frankfurt, sondern ist ein ehemaliges Fahrzeug der HLB Hessenbus. Das Kennzeichen war zuletzt MTK-KE 113, die Wagennummer ist ja noch angeschrieben.

    Da ist aber was durcheinander geraten. ;-) Der Hinweis auf HLB müsste sich auf den GN beziehen, nicht auf den NÜ.


    Bei dem NÜ, K-FV 747, ist die Herkunft nie geklärt worden, oder?

    Ein kleines Indiz könnte die Zielanzeige auf diesem Foto sein. Heißt das "AUDI-Zubringerverkehr"? Dann wäre der Vorbesitzer wohl in einer Gegend zu suchen, in der es ein Audi-Werk gibt.

    (Übrigens lief unter demselben Kennzeichen zuvor ein Neoplan Spaceliner! https://mm-trains.de/details.php?image_id=56957)





    e1rkstx8mt27krh8g.jpg

    VWS 31.10.2001 ist das Lieferdatum

    Sehr interessant mit den Innenraumfotos dieser super-exotischen "Hess Citaro G" (wie auch immer die Teile richtig heißen mögen). In der VIN WEB62820011098985 ist dann wohl die Eins an der siebtletzten Stelle der Hinweis auf den Fremdaufbau. Das handschriftlich geänderte Mercedes-Typenschild wirkt allerdings ebenso "seriös" wie das Hess-Typenschild mit mehreren Fehlern im vorgedruckten Text...

    In Homburg begegnete mir diese Woche am frühen am ein gut gepflegter O 405 mit Kennzeichen KIB-F 305. In Zeiten von Corona war der Bus gut gefüllt unterwegs. Wenn ich es richtig gesehen hatte, hatte der Bus eine Erdbeer-Werbung. Weiß jemand, wem dieses Fahrzeug gehört?

    Klingt nach einem Feldarbeitertransport... Der könnte zu Erdbeerland Ernst & Funck gehören. Das sind zwei Landwirtschaftsbetriebe, Ernst aus Heusweiler und Funck aus Eisenberg (KIB-F würde passen), die Erdbeeren (Werbung des Busses) und Spargel (hat aktuell Saison) gemeinsam vermarkten.

    http://www.erdbeerlandernst.de

    http://www.erdbeerlandfunck.de